Ihr Schnackenburg Shop

Lüneburger Heide - Wendland, Elbtalaue DuMont R...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lila blühende Heide, Heidschnuckenherden mit Schäfer und reetgedeckte Häuser – wer an die Lüneburger Heide denkt, hat meist sofort Bilder dieser idyllischen Landschaft im Nordosten Niedersachsens vor Augen. Sie nennt überdies zwei der schönsten Städte Norddeutschlands ihr Eigen: Lüneburg und Celle. Klaus Bötig lädt die Leser ein, auch die weniger bekannten Facetten der Region kennenzulernen. Welche Naturerlebnisse locken, wenn die Heide nicht blüht? Welche Attraktionen dürfen Technikbegeisterte keinesfalls verpassen? Wo findet man gute Badeplätze? Dies sind nur einige von zahlreichen Fragen, die der Autor auf den ersten Buchseiten beantwortet. Lüneburger Heide, Elbtalaue und Wendland sind wie geschaffen für alle, die gern aktiv unterwegs sind – sei es zu Fuß oder mit dem Rad. Dank ausgesuchter und mit detaillierten Karten versehener Tourbeschreibungen kann man sich am Urlaubs- bzw. Ausflugsort ohne große Vorbereitungen spontan auf den Weg machen.Von der Vielseitigkeit der Reiseregion zeugen auch die zehn Entdeckungstouren – maßgeschneiderte Routen und Rundgänge, die Schlaglichter auf spezielle Themen und Attraktionen werfen, z.B. auf das kastellartige Anwesen Iserhatsche, wo Besucher in die märchenhaft-verspielte Welt eines ehemaligen Berliner Malermeisters eintauchen können – Schloss-Sanssouci-Zimmer und tätiger Vulkan inklusive –, oder auf die typischen Rundlingsdörfer im Wendland, deren architektonische Details sich oft erst auf den zweiten Blick offenbaren. Für angenehme Überraschungen sind auch die Lieblingsorte des Autors gut: Wer kann, sollte z.B. unbedingt einmal das Café im Kloster Lüne besuchen, dessen bemalte Decke das Auge des Betrachters magisch anzieht, oder den Blick über den Hafen von Schnackenburg schweifen lassen, der heute so viel Ruhe ausstrahlt, zu Zeiten der deutsch-deutschen Teilung aber viel erlebt hat. Darüber hinaus finden Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:275.000 im Buch, eine Übersichtskarte mit den Highlights von Lüneburger Heide, Elbtalaue und Wendland sowie präzise Citypläne. Aktuelle Ergänzungen zur laufenden Auflage präsentiert Klaus Bötig auf www.dumontreise.de/lueneburger-heide.Die Lüneburger Heide persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Der Westen. Lüneburg und der Norden. Die mittlere Heide. Celle und der Süden. Elbtalaue und Wendland. 35 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:275.000.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.Klaus Bötig lebt als Reisejournalist in Bremen. Er hat sich auf Griechenland, Malta, Zypern und Norddeutschland zwischen Ems und Elbe spezialisiert, über diese Regionen mehr als 100 Bücher verfasst. Die Lüneburger Heide liegt quasi vor seiner Haustür. Er bereist sie seit 1980 und findet sie genauso spannend wie fernere Länder.

Anbieter: Mair Dumont Reise...
Stand: 30.03.2017
Zum Angebot
Klausuren Gymnasium - Kunst Oberstufe als Buch ...
11,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,95 € / in stock)

Klausuren Gymnasium - Kunst Oberstufe:Klausuren Gymnasium Katja Heckes, Klein, Bernhard Schnackenburg, Gerlind Wilkes

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 29.04.2017
Zum Angebot
Die Elbe von Helgoland bis Schnackenburg mit We...
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der umfangreiche und informative Sportbootbegleiter bietet: Die für den sicheren Törn unabdingbaren und in dieser Form nur vom Elbe-Atlas gelieferten Hinweise zu Gezeiten, den Tidekalender 2016/17 sowie Informationen über Sportboothäfen, Öffnungszeiten aller Brücken und Sperrwerke, gesetzliche Bestimmungen, Regeln. Neu: Die Karte Wesermündung bis Wilhelmshaven und Bremerhaven für den ´Törn außen rum´ und das Befahren des dortigen Wattengebietes sowie die Verbindung zwischen Ems-Jade-Kanal und den Elbe-Weser-Schifffahrtsweg.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.05.2017
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Lüneburger...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den DuMont Reisetaschenbuch E-Books Gewicht sparen im Reisegepäck! Lila blühende Heide, Heidschnuckenherden mit Schäfer und reetgedeckte Häuser - wer an die Lüneburger Heide denkt, hat meist sofort Bilder dieser idyllischen Landschaft im Nordosten Niedersachsens vor Augen. Sie nennt überdies zwei der schönsten Städte Norddeutschlands ihr Eigen: Lüneburg und Celle. Klaus Bötig lädt die Leser ein, auch die weniger bekannten Facetten der Region kennenzulernen. Welche Naturerlebnisse locken, wenn die Heide nicht blüht? Welche Attraktionen dürfen Technikbegeisterte keinesfalls verpassen? Wo findet man gute Badeplätze? Dies sind nur einige von zahlreichen Fragen, die der Autor auf den ersten Buchseiten beantwortet. Lüneburger Heide, Elbtalaue und Wendland sind wie geschaffen für alle, die gern aktiv unterwegs sind - sei es zu Fuß oder mit dem Rad. Dank ausgesuchter und mit detaillierten Karten versehener Tourbeschreibungen kann man sich am Urlaubs- bzw. Ausflugsort ohne große Vorbereitungen spontan auf den Weg machen. Von der Vielseitigkeit der Reiseregion zeugen auch die zehn Entdeckungstouren - maßgeschneiderte Routen und Rundgänge, die Schlaglichter auf spezielle Themen und Attraktionen werfen, z.B. auf das kastellartige Anwesen Iserhatsche, wo Besucher in die märchenhaft-verspielte Welt eines ehemaligen Berliner Malermeisters eintauchen können - Schloss-Sanssouci-Zimmer und tätiger Vulkan inklusive -, oder auf die typischen Rundlingsdörfer im Wendland, deren architektonische Details sich oft erst auf den zweiten Blick offenbaren. Für angenehme Überraschungen sind auch die Lieblingsorte des Autors gut: Wer kann, sollte z.B. unbedingt einmal das Café im Kloster Lüne besuchen, dessen bemalte Decke das Auge des Betrachters magisch anzieht, oder den Blick über den Hafen von Schnackenburg schweifen lassen, der heute so viel Ruhe ausstrahlt, zu Zeiten der deutsch-deutschen Teilung aber viel erlebt hat. Darüber hinaus finden Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:275.000 im Buch, eine Übersichtskarte mit den Highlights von Lüneburger Heide, Elbtalaue und Wendland sowie präzise Citypläne. Das E-Book basiert auf: 1. Auflage 2015, Dumont Reiseverlag Unser Special-Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch das Setzen von Lesezeichen und Ergänzen von Notizen. ... und durchsuchen Sie das E-Book in sekundenschnelle mit der praktischen Volltextsuche Klaus Bötig lebt als Reisejournalist in Bremen. Er hat sich auf Griechenland, Malta, Zypern und Norddeutschland zwischen Ems und Elbe spezialisiert, über diese Regionen mehr als 100 Bücher verfasst. Die Lüneburger Heide liegt quasi vor seiner Haustür. Er bereist sie seit 1980 und findet sie genauso spannend wie fernere Länder.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 01.05.2017
Zum Angebot
Solisten der Schubertiaden Schnackenburg
13,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Solisten der Schubertiaden Schnackenburg: Konovalov/Unger/Bukac/Krasnov/Gorokhov

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 24.05.2017
Zum Angebot
Kopfkissen Schnackenburg, Kissen mit Füllung, M...
12,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(12,99 € / )

Kopfkissen Schnackenburg, Kissen mit Füllung, Motiv ´´Famous Cities of the World´´

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 29.05.2017
Zum Angebot
Das Lukasevangelium I als Buch von Heinz Schürm...
96,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(96,00 € / in stock)

Das Lukasevangelium I:Kommentar zu Kap. 1, 1 - 9, 50. N.-Auflage in Vorb. Heinz Schürmann, Alfred Wikenhauser, Anton Vögtle, Rudolf Schnackenburg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.03.2017
Zum Angebot
Die Elbe von oben (2 Discs)
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

DVDDie Elbe von oben - Einzigartige Natur, glanzvolle Geschichte Vom Riesengebirge bis zur Altmark - Von Schnackenburg bis Cuxhaven. Ein Strom majestaetisch und unaufhaltsam. Eine der letzten natuerlichen Flusslandschaften Europas. Einzigartige Naturraeume sae

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 25.05.2017
Zum Angebot
Herders theologischer Kommentar zum Neuen Testa...
279,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese 11 Bände vereinigen die großen Altmeister der deutschen Exegese von weltweitem Rang Joachim Gnilka, Franz Mussner, Lorenz Oberlinner, Karl H. Schelkle, Heinrich Schlier, Rudolf Schnackenburg und Gerhard Schneider. Das Werk ist seit Jahren weit über die Grenzen des deutschen Sprachraums anerkannt als die Visitenkarte katholischer Exegese schlechthin. Es liefert dem Leser absolut verläßliche, solide Information ohne spekulative Außenseiterpositionen. Mit dieser Ausgabe ist das Standardwerk nun endlich wieder zugänglich. Der Leser erhält eine außergewöhnliche Fundgrube exegetischen Wissens. Unverzichtbar für alle Lehrenden und Studierenden der Theologie, für alle Prediger und theologisch Interessierten. Diese Ausgabe entspricht der Originalausgabe, in der einzelne Kommentare (Offenbarung; 1 Kor; 2 Kor; 1 Thess; 2 Thess; Hebräer) von den Bearbeitern nicht fertiggestellt wurden. Bd. 1/2: Apostelgeschichte Bd. 3: Römerbrief Bd. 4: Galaterbrief Bd. 5: Kolosserbrief Bd. 6: Epheserbrief Bd. 7: Philipperbrief und Philemonbrief Bd. 8: 1 und 2 Thimotheusbrief Bd. 9: Titusbrief und Jakobusbrief Bd. 10: Petrusbriefe und Judasbrief Bd. 11: Johannesbriefe

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.03.2017
Zum Angebot
Reiseführer Lüneburger Heide DuMont Reise-Tasch...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den DuMont Reisetaschenbuch E-Books Gewicht sparen im Reisegepäck! Lila blühende Heide, Heidschnuckenherden mit Schäfer und reetgedeckte Häuser – wer an die Lüneburger Heide denkt, hat meist sofort Bilder dieser idyllischen Landschaft im Nordosten Niedersachsens vor Augen. Sie nennt überdies zwei der schönsten Städte Norddeutschlands ihr Eigen: Lüneburg und Celle. Klaus Bötig lädt die Leser ein, auch die weniger bekannten Facetten der Region kennenzulernen. Welche Naturerlebnisse locken, wenn die Heide nicht blüht? Welche Attraktionen dürfen Technikbegeisterte keinesfalls verpassen? Wo findet man gute Badeplätze? Dies sind nur einige von zahlreichen Fragen, die der Autor auf den ersten Buchseiten beantwortet. Lüneburger Heide, Elbtalaue und Wendland sind wie geschaffen für alle, die gern aktiv unterwegs sind – sei es zu Fuß oder mit dem Rad. Dank ausgesuchter und mit detaillierten Karten versehener Tourbeschreibungen kann man sich am Urlaubs- bzw. Ausflugsort ohne große Vorbereitungen spontan auf den Weg machen. Von der Vielseitigkeit der Reiseregion zeugen auch die zehn Entdeckungstouren – maßgeschneiderte Routen und Rundgänge, die Schlaglichter auf spezielle Themen und Attraktionen werfen, z.B. auf das kastellartige Anwesen Iserhatsche, wo Besucher in die märchenhaft-verspielte Welt eines ehemaligen Berliner Malermeisters eintauchen können – Schloss-Sanssouci-Zimmer und tätiger Vulkan inklusive –, oder auf die typischen Rundlingsdörfer im Wendland, deren architektonische Details sich oft erst auf den zweiten Blick offenbaren. Für angenehme Überraschungen sind auch die Lieblingsorte des Autors gut: Wer kann, sollte z.B. unbedingt einmal das Café im Kloster Lüne besuchen, dessen bemalte Decke das Auge des Betrachters magisch anzieht, oder den Blick über den Hafen von Schnackenburg schweifen lassen, der heute so viel Ruhe ausstrahlt, zu Zeiten der deutsch-deutschen Teilung aber viel erlebt hat. Darüber hinaus finden Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:275.000 im Buch, eine Übersichtskarte mit den Highlights von Lüneburger Heide, Elbtalaue und Wendland sowie präzise Citypläne. Das E-Book basiert auf: 1. Auflage 2015, Dumont Reiseverlag Unser Special-Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch das Setzen von Lesezeichen und Ergänzen von Notizen. … und durchsuchen Sie das E-Book in sekundenschnelle mit der praktischen VolltextsucheDie Lüneburger Heide persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Der Westen. Lüneburg und der Norden. Die mittlere Heide. Celle und der Süden. Elbtalaue und Wendland. 35 Karten und Pläne.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Faszinierende Orte in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen. Aktuelle Online-Updates im Internet.Klaus Bötig lebt als Reisejournalist in Bremen. Er hat sich auf Griechenland, Malta, Zypern und Norddeutschland zwischen Ems und Elbe spezialisiert, über diese Regionen mehr als 100 Bücher verfasst. Die Lüneburger Heide liegt quasi vor seiner Haustür. Er bereist sie seit 1980 und findet sie genauso spannend wie fernere Länder.

Anbieter: Mair Dumont Reise...
Stand: 26.04.2017
Zum Angebot
Neutestamentliche Wissenschaft nach 1945. Haupt...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen eines wissenschaftsgeschichtlichen Überblicks geht es um die Veröffentlichung von Porträts der wichtigsten deutschsprachigen Neutestamentler der Nachkriegszeit. Noch lebende Forscher sind nicht mit aufgenommen, von den verstorbenen als letzter Eduard Schweizer. Die Beiträge sind von bekannten persönlichen Schülern dieser Forscher abgefasst worden. Eingeleitet wird das Buch mit einem Überblick über die Kriegsgeneration. Inhalt: Evangelische Kriegsgeneration (Otto Merk), Katholische Kriegsgeneration (Ingo Broer), Kurt Aland (Hans-Gebhard Bethge), Josef Blinzler (Rudolf Hoppe), Günther Bornkamm (Ferdinand Hahn), Herbert Braun (Eung-Chun Park), Hans Conzelmann (Andreas Lindemann), Oscar Cullmann (Karlfried Froehlich), Gerhard Delling (Traugott Holtz), Erich Dinkler (Hermann von Lips), Gerhard Friedrich (Gottfried Egg), Ernst Fuchs (Wilhelm Hüffmeier), Leonhard Goppelt (John Alsup), Ernst Haenchen (Ulrich Busse), Joachim Jeremias (Christoph Burchard), Ernst Käsemann (Wolfgang Schrage), Otto B. Knoch (Franz Ortkemper), Karl-Georg Kuhn (Gerd Jeremias), Werner Georg Kümmel (Erich Gräßer), Otto Kuß (Josef Hainz), Otto Michel (Klaus Haacker), Erik Peterson (Barbara Nichtweiß), Karl Heinrich Rengstorf (Michael Bachmann), Heinrich Schlier (Werner Löser), Josef Schmid (Wilhelm Pesch), Rudolf Schnackenburg (Joachim Gnilka), Heinz Schürmann (Claus-Peter März), Eduard Schweizer (Ulrich Luz), Philipp Vielhauer (Ralph Hochschild), Anton Vögtle (Lorenz Oberlinner). Die einzelnen Beiträge sind so aufgebaut: 1. Kurze Lebensbeschreibung, 2. Wirken als akademischer Lehrer, 3. Wichtigste Werke, 4. Kennzeichnung des Forschers und seiner wissenschaftspolitischen und seiner Forschungsinteressen, 5. Würdigung, 6. Titel der wichtigsten Werke. Der Schwerpunkt liegt bei alledem auf dem bleibenden Beitrag des akademischen Lehrers für die neutestamentliche Wissenschaft.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 26.05.2017
Zum Angebot
Dennis und Jesko - Folge 6
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Johannes Schlüter als Lagerarbeiter im Atommüllendlager Asse, Herr Nüssle und immer wieder Frau Schnackenburger.

Anbieter: Maxdome
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht