Ihr Schnackenburg Shop

Die Elbe von Helgoland bis Schnackenburg mit We...
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der umfangreiche und informative Sportbootbegleiter bietet:Die für den sicheren Törn unabdingbaren und in dieser Form nur vom Elbe-Atlas gelieferten Hinweise zu Gezeiten, den Tidekalender 2016/17 sowie Informationen über Sportboothäfen, Öffnungszeiten aller Brücken und Sperrwerke, gesetzliche Bestimmungen, Regeln.Neu: Die Karte Wesermündung bis Wilhelmshaven und Bremerhaven für den 'Törn außen rum' und das Befahren des dortigen Wattengebietes sowie die Verbindung zwischen Ems-Jade-Kanal und den Elbe-Weser-Schifffahrtsweg.

Anbieter: buecher
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Epistle to the Ephesians
93,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

A classic ecumenical commentary on Ephesians. In addition to detailed exegesis, Schnackenburg pays special attention to the history of interpretation of Ephesians, taking account of comparative material in the history of religion and, at the end of each exegetical section, shows how findings are relevant for today. The theological focus is the concept of the church, giving rise to ecumenical discussion about ministry and office in the church. This commentary has proved invaluable for biblical scholars, clergy and theological students.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Die Apokalypse
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

. Johannes erweitert den Begriff des Glaubens nicht nur durch das Licht der Erkenntnis, sondern über die Erkenntnis auf der Verstandesebene hinaus in den Bereich der höchsten Liebe, wo das Denken zum geistigen Wahrnehmungsorgan wird. (Manfred Krüger)Wer war Johannes? Jede neue Übersetzung der drei Schriften des Neuen Testaments, die den Verfassernamen Johannes tragen, ist eine neue Möglichkeit, ihrem Verständnis näher zu kommen, und kann Anlass sein, vor dem Hintergrund bekannter Forschungsthesen noch einmal die Frage nach ihrem Zusammenhang und ihrem Autor zu stellen.Manfred Krüger ist in seiner Übersetzung einerseits um Genauigkeit bemüht, andererseits hat er sich in einigen Fällen unter Berücksichtigung heutigen Sprachempfindens für eine freiere, aber immer sinngemäße Formulierung entschieden. Die Sprache wurde in freien Versen rhythmisiert, mit Ausnahme der Briefe, die in einfacher Prosa wiedergegeben wurden.Der Kommentar berücksichtigt erstmals nicht nur die neuere theologische Forschung (Dodd, Käsemann, Schnackenburg, Strecker u.a.), sondern auch Rudolf Steiner und die an der Anthroposophie orientierten Theologen (Bock, Frieling, Lauenstein u.a.) und die theologische Überlieferung (Origenes, Augustinus, Thomas von Aquin, Meister Eckhart, Cusanus, Fichte).

Anbieter: Dodax
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Jesus in the Gospels: A Biblical Christology
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

According to renowned biblical scholar Schnackenburg, a truly historical portrait of Jesus is unattainable because the primary sources written about Jesus were not historical records as such. What is attainable, however, is a faith interpretation of Jesus' life and works, gleaned from the writings of those closest to the life of Christ--the four Gospels.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Schnackenburg, E.: Jahrbücher für die Deutsche ...
22,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.03.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Jahrbücher für die Deutsche Armee und Marine, Vol. 71, Titelzusatz: April bis Juni 1889 (Classic Reprint), Autor: Schnackenburg, E., Verlag: Forgotten Books, Sprache: Deutsch, Schlagworte: HISTORY // Military // General, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 372, Informationen: 23:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Perfect Bound on White w/Gloss Lam, Gewicht: 499 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Herders theologischer Kommentar zum Neuen Testa...
279,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese 11 Bände vereinigen die großen Altmeister der deutschen Exegese von weltweitem Rang Joachim Gnilka, Franz Mussner, Lorenz Oberlinner, Karl H. Schelkle, Heinrich Schlier, Rudolf Schnackenburg und Gerhard Schneider. Das Werk ist seit Jahren weit über die Grenzen des deutschen Sprachraums anerkannt als die Visitenkarte katholischer Exegese schlechthin. Es liefert dem Leser absolut verläßliche, solide Information ohne spekulative Außenseiterpositionen. Mit dieser Ausgabe ist das Standardwerk nun endlich wieder zugänglich. Der Leser erhält eine außergewöhnliche Fundgrube exegetischen Wissens. Unverzichtbar für alle Lehrenden und Studierenden der Theologie, für alle Prediger und theologisch Interessierten.Diese Ausgabe entspricht der Originalausgabe, in der einzelne Kommentare (Offenbarung, 1 Kor, 2 Kor, 1 Thess, 2 Thess, Hebräer) von den Bearbeitern nicht fertiggestellt wurden.Bd. 1/2: ApostelgeschichteBd. 3: RömerbriefBd. 4: GalaterbriefBd. 5: KolosserbriefBd. 6: EpheserbriefBd. 7: Philipperbrief und PhilemonbriefBd. 8: 1 und 2 ThimotheusbriefBd. 9: Titusbrief und JakobusbriefBd. 10: Petrusbriefe und JudasbriefBd. 11: Johannesbriefe

Anbieter: Dodax
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Kriegsende im Wendland
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ohne die aus dem National-Archiv Washington/USA vom Autor herausgesuchten und eingekauften Schrift-Dokumente und Dokumentar-Fotos der US-Armee (die 30 Jahre lang, bis zum Jahre 1975, geheimgehalten wurden und Forschern nicht zur Verfügung standen!), wäre die exakte Schilderung der Ereignisse nicht möglich gewesen. Das Wendland (der Kreis Lüchow-Dannenberg) wurde in der zweiten Aprilhälfte 1945 von der Kriegsmaschine überrollt. Mit General Eisenhowers Strategie-Änderung vom 13.¿April 1945, nicht zur Reichshauptstadt Berlin vorzustoßen, sondern die amerikanischen Truppen an der Elbe auf die sich von Osten nähernden Sowjets warten zu lassen, mußte die 2.¿Britische Armee unter Feldmarschall Montgomery sofort nach Norden einschwenken, um in Mecklenburg (von Dömitz, über Ludwigslust, Schwerin, bis Wismar) eine Abwehrfront gegen die Russen aufzubauen. Demzufolge erhielten die bereits zu dem Zeitpunkt in der nördlichen Altmark anwesenden amerikanischen Truppen das Dreiecksgebiet des Wendlandes von Schnackenburg bis Neu Darchau/Elbe zur Eroberung zugeteilt. Die Amis stießen aus der Altmark (Salzwedel) von Osten her ins Wendland vor. Den östlichen Teil des Wendlandes (Brückenkopf Lenzen) sollte das 335. Regiment, 84. US-Infanteriedivision, einnehmen. Am 21. April 1945 um 6 Uhr früh begann der amerikanische Großangriff auf das Kreisgebiet. Vorher, ab 15. April 1945, hatte das flankensichernde 11.¿US-Kavallerie-Regiment lediglich Erkundungsvorstöße und motorisierte Spähtruppunternehmen in die südöstlichen Dörfer des Wendlandes (ins damals noch britische Territorium) durchgeführt. Die deutsche Verteidigung im Wendland beschränkte sich dann hauptsächlich auf die beiden Brückenköpfe Dömitz und Lenzen, wenn man die meist heftigen verzögernden Rückzugsgefechte von Nachhuten der flüchtenden deutschen Trümmereinheiten nicht in Betracht zieht. Das erste Buch mit dem Titel Kriegsende im Wendland und mit dem Untertitel Erlebte Geschichte. Eine zeitgeschichtliche Momentaufnahme. beinhaltet die persönlichen Erlebnisse des Autors in Form eines Gedächtnisprotokolls. Die militärgeschichtlichen Ereignisse werden in drei separaten Abhandlungen geschildert, alle unter dem Haupttitel Kriegsende im Wendland, jedoch mit folgenden Untertiteln:2. Buch Brückenkopf Lenzen ,3. Buch Vorstoß der 5. US-Panzerdivision, Brückenkopf Dömitz ,4. Buch Gefangenenlager Gorleben .Dieses ist das 2. Buch aus der Reihe der vier vorstehend genannten Bücher.

Anbieter: buecher
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
The Friend We Have in Jesus
15,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In this enlightening book, Rudolph Schnackenburg asks, who is Jesus for us today? By delving into the relationships Jesus had during his lifetime with biblical figures such as John, Peter, Mary, Martha, and Lazarus, Schnackenburg discovers that Jesus must be seen as a friend--a personal friend--of everyone. Schnackenburg writes that friendship must prove itself genuine during times of persecution and suffering. Friendship with Jesus gives Christians the strength of the Holy Spirit to overcome the difficulties that can make their way into daily life. By reviewing our relationship with Jesus as a deep and profound friendship, Christians can recognize the compassion, care, communication, and commitment that Jesus offers to us through our faith.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Das Evangelium
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

. Johannes erweitert den Begriff des Glaubens nicht nur durch das Licht der Erkenntnis, sondern über die Erkenntnis auf der Verstandesebene hinaus in den Bereich der höchsten Liebe, wo das Denken zum geistigen Wahrnehmungsorgan wird. (Manfred Krüger)Wer war Johannes? Jede neue Übersetzung der drei Schriften des Neuen Testaments, die den Verfassernamen Johannes tragen, ist eine neue Möglichkeit, ihrem Verständnis näher zu kommen, und kann Anlass sein, vor dem Hintergrund bekannter Forschungsthesen noch einmal die Frage nach ihrem Zusammenhang und ihrem Autor zu stellen.Manfred Krüger ist in seiner Übersetzung einerseits um Genauigkeit bemüht, andererseits hat er sich in einigen Fällen unter Berücksichtigung heutigen Sprachempfindens für eine freiere, aber immer sinngemäße Formulierung entschieden. Die Sprache wurde in freien Versen rhythmisiert, mit Ausnahme der Briefe, die in einfacher Prosa wiedergegeben wurden.Der Kommentar berücksichtigt erstmals nicht nur die neuere theologische Forschung (Dodd, Käsemann, Schnackenburg, Strecker u.a.), sondern auch Rudolf Steiner und die an der Anthroposophie orientierten Theologen (Bock, Frieling, Lauenstein u.a.) und die theologische Überlieferung (Origenes, Augustinus, Thomas von Aquin, Meister Eckhart, Cusanus, Fichte).

Anbieter: Dodax
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Neutestamentliche Wissenschaft nach 1945
47,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen eines wissenschaftsgeschichtlichen Überblicks geht es um die Veröffentlichung von Porträts der wichtigsten deutschsprachigen Neutestamentler der Nachkriegszeit. Noch lebende Forscher sind nicht mit aufgenommen, von den verstorbenen als letzter Eduard Schweizer. Die Beiträge sind von bekannten persönlichen Schülern dieser Forscher abgefasst worden. Eingeleitet wird das Buch mit einem Überblick über die Kriegsgeneration. Inhalt: Evangelische Kriegsgeneration (Otto Merk), Katholische Kriegsgeneration (Ingo Broer), Kurt Aland (Hans-Gebhard Bethge), Josef Blinzler (Rudolf Hoppe), Günther Bornkamm (Ferdinand Hahn), Herbert Braun (Eung-Chun Park), Hans Conzelmann (Andreas Lindemann), Oscar Cullmann (Karlfried Froehlich), Gerhard Delling (Traugott Holtz), Erich Dinkler (Hermann von Lips), Gerhard Friedrich (Gottfried Egg), Ernst Fuchs (Wilhelm Hüffmeier), Leonhard Goppelt (John Alsup), Ernst Haenchen (Ulrich Busse), Joachim Jeremias (Christoph Burchard), Ernst Käsemann (Wolfgang Schrage), Otto B. Knoch (Franz Ortkemper), Karl-Georg Kuhn (Gerd Jeremias), Werner Georg Kümmel (Erich Gräßer), Otto Kuß (Josef Hainz), Otto Michel (Klaus Haacker), Erik Peterson (Barbara Nichtweiß), Karl Heinrich Rengstorf (Michael Bachmann), Heinrich Schlier (Werner Löser), Josef Schmid (Wilhelm Pesch), Rudolf Schnackenburg (Joachim Gnilka), Heinz Schürmann (Claus-Peter März), Eduard Schweizer (Ulrich Luz), Philipp Vielhauer (Ralph Hochschild), Anton Vögtle (Lorenz Oberlinner). Die einzelnen Beiträge sind so aufgebaut: 1. Kurze Lebensbeschreibung, 2. Wirken als akademischer Lehrer, 3. Wichtigste Werke, 4. Kennzeichnung des Forschers und seiner wissenschaftspolitischen und seiner Forschungsinteressen, 5. Würdigung, 6. Titel der wichtigsten Werke. Der Schwerpunkt liegt bei alledem auf dem bleibenden Beitrag des akademischen Lehrers für die neutestamentliche Wissenschaft.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Herders theo.Komment.z.NT,Evangel.10Bde
279,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.08.2014, Einband: Gebunden in Kassette (mehrere Bücher), Inhalt: 10 Bde/Tle, Titelzusatz: Die Evangelien, 10 Bde in Kassette, Auflage: 1/2014, Herausgeber: Rudolf Pesch/Aquilante de Filippo/Rudolf Schnackenburg u a, Verlag: WBG Academic, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bibel // Bibelexegese // Evangelien // Matthäusevangelium // Neues Testament // Standardwerk // Testament, Produktform: Mehrteiliges Produkt in Schuber, Umfang: 5072 S., Seiten: 5072, Format: 15 x 42.5 x 22.5 cm, Gewicht: 8030 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Lüneburger...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lila blühende Heide, Heidschnuckenherden mit Schäfer und reetgedeckte Häuser - wer an die Lüneburger Heide denkt, hat meist sofort Bilder dieser idyllischen Landschaft im Nordosten Niedersachsens vor Augen. Sie nennt überdies zwei der schönsten Städte Norddeutschlands ihr Eigen: Lüneburg und Celle. Klaus Bötig lädt die Leser ein, auch die weniger bekannten Facetten der Region kennenzulernen. Welche Naturerlebnisse locken, wenn die Heide nicht blüht? Welche Attraktionen dürfen Technikbegeisterte keinesfalls verpassen? Wo findet man gute Badeplätze? Dies sind nur einige von zahlreichen Fragen, die der Autor auf den ersten Buchseiten beantwortet. Lüneburger Heide, Elbtalaue und Wendland sind wie geschaffen für alle, die gern aktiv unterwegs sind - sei es zu Fuß oder mit dem Rad. Dank ausgesuchter und mit detaillierten Karten versehener Tourbeschreibungen kann man sich am Urlaubs- bzw. Ausflugsort ohne große Vorbereitungen spontan auf den Weg machen.Von der Vielseitigkeit der Reiseregion zeugen auch die zehn Entdeckungstouren - maßgeschneiderte Routen und Rundgänge, die Schlaglichter auf spezielle Themen und Attraktionen werfen, z.B. auf das kastellartige Anwesen Iserhatsche, wo Besucher in die märchenhaft-verspielte Welt eines ehemaligen Berliner Malermeisters eintauchen können - Schloss-Sanssouci-Zimmer und tätiger Vulkan inklusive -, oder auf die typischen Rundlingsdörfer im Wendland, deren architektonische Details sich oft erst auf den zweiten Blick offenbaren.Für angenehme Überraschungen sind auch die Lieblingsorte des Autors gut: Wer kann, sollte z.B. unbedingt einmal das Café im Kloster Lüne besuchen, dessen bemalte Decke das Auge des Betrachters magisch anzieht, oder den Blick über den Hafen von Schnackenburg schweifen lassen, der heute so viel Ruhe ausstrahlt, zu Zeiten der deutsch-deutschen Teilung aber viel erlebt hat.Darüber hinaus finden Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:275.000 im Buch, eine Übersichtskarte mit den Highlights von Lüneburger Heide, Elbtalaue und Wendland sowie präzise Citypläne. Aktuelle Ergänzungen zur laufenden Auflage präsentiert Klaus Bötig auf www.dumontreise.de/lueneburger-heide.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht